Zur Styriarte
FazitOnline

Wiener Börse-Vorstand Heinrich Schaller besucht Raiffeisen Landesbank

| 27. Juli 2010 | Keine Kommentare
Kategorie: Splitter

Mit einem echten Börsenguru konnte die Raiffeisen-Landesbank Steiermark am 28. Juni aufwarten. Auf Einladung von Private Banking-Leiter Stefan Tschikof kam der Vorstand der Wiener Börse, Heinrich Schaller, nach Graz und referierte zum Thema „Euphorie oder Ernüchterung – zur aktuellen Situation der Börsen und Kapitalmärkte“. Schaller sieht dabei die heimischen Unternehmen unterbewertet: „Die Unternehmensdaten sind besser als die momentane Performance an der Börse.“

Share |
 
Anzeige
 

Kommentare

Antworten