Anzeige
FazitOnline

Ministerin der Dialoge

| 24. März 2010 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 61, Fazitgespräch

Beatrix Karl hat wenig Zeit seit sie Ministerin ist. Die Steirerin wurde innerhalb kürzester Zeit von der JUS-Professorin an der Grazer Uni zur ÖAAB Sekretärin und ist seit Jänner 2010 Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung. Damit ist sie unter anderem für die Universitäten zuständig. Ein „brenzliges“ Ressort, wie die „Uni brennt“-Proteste im letzten Jahr gezeigt haben. Fazit fragte sie nach ihren Zielen im Hochschuldialog.

::: Interview als PDF: Download PDF

Fazitgespräch, Fazit 61 (April 2010)

Share |
 
Anzeige
 

Kommentare

Antworten