Anzeige
FazitOnline

Professionelles Hochwassermanagement für Graz

| 23. März 2010 | Keine Kommentare
Kategorie: Splitter

Ein Forschungsprojekt der TU Graz mit internationalen Partnern aus Deutschland, Italien und Spanien und dem Institut für Soziologie der Universität Graz soll wichtige präventive Maßnahmen zur Schadensminimierung bei Hochwasser fördern. Das haben Wasserlandesrat Johann Seitinger und der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl am 5. März bekannt gegeben. Geplant sind etwa besser Vorhersagemodelle für Hochwasserereignisse, bessere Alarm- und Einsatzpläne und eine Steigerung des Bewusstseins in der Bevölkerung.

Share |
 
Anzeige
 

Kommentare

Antworten