Anzeige
FazitOnline

Neue Webseite der ÖVP setzt auf Web2.0 und obamaeskes Design

| 24. April 2009 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 52, Webwatch

Am 15. April hat die Bundes ÖVP ihren Webauftritt erneuer. Das Büroteam rund um Gerhard Loub hat passable Arbeit geleistet. Das Design ist aufgeräumt und übersichtlich, erinnert etwas an Barack Obamas Webauftritte und bietet Zugriff auf alle „Online-Kanäle“ der Volkspartei. Schade nur, dass bei der ÖVP in Wien offenbar niemand auf Apple arbeitet. Untr diesem Betriebssystem funktioniert (noch) nicht alles, wie es Geschäftsführer Fritz Kaltenegger wohl gerne hätte. Insgesamt jedenfalls eine Verbesserung.

Alles neu schon im April.
Unter www.oevp.at kann man die ganze Welt der ÖVP jetzt neu ersurfen.

Share |
 
Anzeige
 

Kommentare

Antworten