Anzeige
FazitOnline

Niedermeyer stellt Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung

| 2. April 2013 | 1 Kommentar
Kategorie: Aktuell, Allgemein

Die insolvente Niedermeyr GmbH will das Sanierungsverfahren nutzen, um wesentliche Unternehmensbestandteile zu halten. Niedermeyer sieht sich als Opfer des Kampfs der Elektronik-Diskonter und will sich in Zukunft mit einem Erlebnis-Shop-Konzept von den Mitbewerbern abheben.

Der Sanierungsplan sieht die Konzentration des Filialnetzes auf beste innerstädtische Lagen und Einkaufszentren vor. 53 von 98 Filialen werden dem neuen Konzept zum Opfer fallen. 279 Mitarbeiter sind betroffen. Die Unternehmensleitung ist nach eigenen Angaben in guten Gesprächen mit potentiellen Investoren.

Share |
 
Anzeige
 

Kommentare

Eine Antwort zu “Niedermeyer stellt Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung”

  1. christine dobes
    5. April 2013 @ 07:39

    finde es besonders arg, dass von heute auf morgen die Gutscheine nicht gelten.
    Habe am 20.3.2013 um 30,–€ Gutscheine gekauft
    -war ein Geburtstagsgeschenk – und werde wahrscheinlich dem Beschenkten 30,–€ in bar geben müssen –

    so ein Vorgehen finde ich wirklich nicht
    Konsumentenfreundlich

    christine

Antworten