Anzeige
FazitOnline

Schützt die Städte und stoppt die Hippies!

| 2. August 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 175

Foto: SelbstportraitEin Essay von Götz Schrage. Für Götz Schrage hat nur die Stadt ewiges Leben und braucht dazu Licht und Lärm sowie pulsierenden Verkehr. Eine recht außergewöhnliche Liebeserklärung an das Urbane. weiterlesen

Aber ich habe wirklich nichts gegen die Deutschen! Kulturelle Stereotype und eine Fußballbeichte

| 2. Juli 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 174

Foto: PaperwalkerEin Essay von Maryam Laura Moazedi. Deutscher Panzer, italienische Primadonna. Der Fußball eignet sich hervorragend für die Studie von kulturellen Stereotypen, die wir hartnäckig am Leben halten. Und treffen sie nicht zu, verschließen wir die Augen. Ein Essay über Fußball von einer anglophilen Norditalienerin, die nichts gegen Deutsche hat. weiterlesen

Wenn Glaube politisch wird

| 31. Mai 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 173

Foto: Kerstin PukallEin Essay von Birgit Kelle. Aktuell debattiert die katholische Kirche, ob homosexuelle Paare gesegnet werden sollen. Ein Thema, das viele Gemüter erregt. Die Autorin zeigt auf, was passiert, wenn politische Debatten auf das System Kirche prallen. weiterlesen

Die steirische Wirtschaft steht auf einem guten Fundament

| 11. Mai 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 172

Foto: LunghammerEin Essay von Barbara Eibinger-Miedl. Die steirische Landesrätin skizziert im aktuellen Fazitessay, wie die Steiermark nach der Coronakrise zurück auf einen Kurs des Wachstums geführt werden soll. weiterlesen

Europa braucht jetzt Vertrauen in die eigenen Stärken

| 13. April 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 171

Foto: Marc LahousseEin Essay von Lukas Mandl. Der 3. Mai ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Unmittelbar davor erscheint im April das »Österreichische Jahrbuch für Politik«, für das Lukas Mandl diesen Beitrag verfasst hat, der in verkürzter Fassung erschienen ist. weiterlesen

Schönheitsideale. Und wie ich ständig lernen und verlernen soll, was schön und unschön ist.

| 4. März 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 170

Foto: PaperwalkerEin Essay von Maryam Laura Moazedi. Schönheitsideale sind nicht absolut, unterliegen kulturellen und wirtschaftlichen Interessen und sind stark vom Zeitgeist abhängig. Als Ideal scheint sich nahezu alles zu eignen, wenn nur mit ausreichend Nachdruck kommuniziert … sonst bleiben einem die Schönheitscodes verschlossen. weiterlesen

Die üblichen Verdächtigen

| 24. Dezember 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 169

Foto: Heimo BinderEin Essay von Günter Riegler. Wenn gesellschaftliche Entwicklungen aus dem Ruder laufen, dann sind die üblichen Verdächtigen rasch bestimmt: Kapitalismus und Marktwirtschaft. Am Beispiel der Coronakrise lässt sich gut untersuchen, weiterlesen

Die Wiederjudmachung

| 30. November 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 168

Foto: Keith ClaunchEin Essay von Peter Sichrovsky. Sichrovskys Familie war ein Treffpunkt der Gestrandeten und Überlebenden. Besucht wurde sie von zurückgekehrten Emigranten, Überlebenden der Konzentrationslager und weiterlesen

Kultur, Europa und die Steiermark

| 30. Oktober 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 167

Foto: Marija KanizajEin Essay von Christopher Drexler. Die Kultur ist das zentrale verbindende Element zwischen den Völkern Europas. Der steirische Kulturlandesrat beschreibt in seinem Text den Weg der Steiermark zu einem relevanten Player in der internationalen Kulturarbeit. weiterlesen

Political Correctness: Eine Art Plädoyer. Oder so ähnlich.

| 6. Oktober 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 166

Foto: PaperwalkerEin Essay von Maryam Laura Moazedi. Political Correctness begleitet uns nun schon einige Jahrzehnte und wird dabei oft auch als überschießend und lästig empfunden. Moazedi macht sich an eine Analyse und wirft einen unaufgeregten Blick auf dieses grundsätzlich durchaus sinnvolle Konzept menschlichen Miteinanders. weiterlesen

weiter »