Anzeige
FazitOnline

Campus 02 startet »Team Unternehmertum«

| 31. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Aktuell

»My Life Through A Lens«, Unsplash

Die »FH Campus 02« schickt die Internet-Plattform teamunternehmertum.at an den Start. Ab sofort können steirische Unternehmen, die während der Coronakrise rasch Expertenhilfe brauchen, den kostenlosen Rat von Profis aus der FH aber auch von außerhalb in Anspruch nehmen.

Die Corona-Maßnahmen der Regierung haben viele steirische KMU in nur wenigen Tagen in die wirtschaftliche Perspektivenlosigkeit geführt. Dabei gibt es für viele Unternehmen womöglich Wege aus der Krise, die sie noch nicht erkannt haben. Der Campus stellt den steirischen Unternehmen nun kostenlos die Expertise der Fachhochschule der Wirtschaft zur Verfügung. Dazu wurden Freelancer, Berater, Coaches und Studierende der FH aber auch von außerhalb eingeladen, Rat suchenden KMUs über die Plattform »Team Unternehmertum« kostenlos mit ihrem Wissen zur Seite zu stehen. »Wir bringen die beiden Gruppen zusammen: Hilfesuchende KMUs und hilfsbereite Experten aus verschiedenen Bereichen«, beschreibt Hans Lercher, vom Studiengang »Innovationsmanagement« die Initiative.

Auf der Website teamunternehmertum.at können sowohl betroffene Unternehmen als auch Hilfe anbietende Expertinnen und Experten ihre Daten eingeben. Die Mitarbeiter des Innolabs der FH stellen daraufhin den Kontakt her. Die kostenlose Unterstützung wird während des Shutdowns über Onlinekanäle stattfinden. »Es werden noch Menschen mit praktischer Erfahrung gesucht, die betriebliche Situationen mit Verständnis erfassen und mit innovativen Ideen Wege zur Bewältigung der Krise aufzeigen können«, beschreibt Lercher das Anforderungsprofil für weitere Expertinnen und Experten, die sich am »Team Unternehmertum« beteiligen werden.

Oft werde es aber auch einfach nur darum gehen, den Unternehmern mit Verständnis zuzuhören oder ihnen mit praktischer Expertise beizustehen.

[Foto: »My Life Through A Lens«, Unsplash]

Fazit April 2020 (Onlineausgabe)

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Aktuell, Fazit 161, Print-Ausgaben

fazitonline_facebook_banner

Zuversicht wird uns über die kommende schwere Zeit bringen

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Editorial, Fazit 161

Es ist Freitag, der 20. März 2020, 13 Uhr. Bis auf diesen Text sind alle Seiten der vorliegenden Fazit-Ausgabe druckbereit. Seit einer Woche sind unsere Mitarbeiter in quasi ständiger Heimarbeit, weiterlesen

Der große Stillstand

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 161, Fazitthema

Foto: Enlarge

Die Coronakrise hat nicht nur Österreich fest im Griff. Mit dem Ziel, die Zahl der Infizierten für die Gesundheitssysteme bewältigbar zu halten, erlebt inzwischen die ganze Welt einen noch nie dagewesenen »Shutdown«. weiterlesen

Politicks April 2020

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 161, Politicks

»Whatever it takes!« – 38 Milliarden!
 Die türkis-grüne Bundesregierung macht Ernst mit »Whatever it takes!« Mit der Ankündigung eines Hilfspakets von unglaublichen 38 Milliarden Euro oder neun Prozent des BIP für die unter der Corona-Pandemie leidenden weiterlesen

Übersetzerin der Welt

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 161, Fazitgespräch

Foto: Marija Kanizaj

Die Grazer Autorin Valerie Fritsch im computergestützten Gespräch über ihren Beruf und ihre Bücher in Zeiten der Pandemie. weiterlesen

Anmerkungen zum Zustand der SPÖ

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Essay, Fazit 161

Foto: Michael ThurmEin Essay von Caspar Einem. Der ehemalige Minister mit einer Analyse zum Zustand der SPÖ. Und einigen Perspektiven für seine Partei. weiterlesen

Einkaufen wie anno dazumal

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 161, Fazitportrait

Foto: Heimo Binder

Auch wenn der Ururgroßvater Wolfgang Adam Schmidt als gelernter Bürstenmacher seine Produkte in der Rösselmühlgasse noch selbst hergestellt hat, zählt auch die heutige, oft archaisch weiterlesen

Die Dramatik der Gegenwart

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 161, Sichrovsky und ...

Foto: Lupi Spuma

Peter Sichrovsky plaudert mit der Theaterintendantin und Dramaturgin Iris Laufenberg. weiterlesen

Glücksbringerin

| 26. März 2020 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 161, Fazitbegegnung

Foto: Heimo Binder

Im Leben kommt vieles anders als man plant. Eine, die solche unerwarteten Wendungen als Herausforderung versteht, ist Christina Merlini aus Bad Radkersburg. Dass sie zudem grundsätzlich ein neugieriger weiterlesen

weiter »