Anzeige
FazitOnline

Der talentierte Mister Lallitsch

| 10. November 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 177, Fazitbegegnung

Foto: Heimo Binder

Eigentlich hätte der studierte Jurist und vormalige Mitarbeiter bei »Tagespost« und »Profil« mit Freund Harald Ganster eine Stadtzeitung gründen wollen. Doch als er die Kostenvoranschläge für Druck, Papier & Co weiterlesen

Modigliani versus Hubmann

| 10. November 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 177, Kunst und Kultur

Foto: Staatsgalerie Stuttgart

Die Wiener Albertina verwöhnt uns gleich mit zwei hervorragenden Ausstellungen, die vom Stoff unterschiedlicher nicht sein könnten, aber durch ihre orts- und zeitnahe Präsentation eine Gesamtbetrachtung weiterlesen

Job versus Berufung

| 10. November 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 177, Serie »Erfolg braucht Führung«

Über Sinn und Unsinn von Arbeit. Ein Gespräch von Carola Payer mit dem jungen Kameramann und Kameraassistenten Gregor Franz. weiterlesen

Tandl macht Schluss (Fazit 177)

| 10. November 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 177, Schlusspunkt

Verursacht Polen gerade den perfekten Sturm? Polen ist gerade drauf und dran, die europäische Rechtsordnung zu zertrümmern. Die vier europäischen Grundfreiheiten, die den Binnenmarkt ergeben – also die weiterlesen

Fazit 177

| 27. Oktober 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Aktuell, Fazit 177

Heute ist das neue Fazit erschienen.

Fazitthema Was aus dem Land wird, weiß der Landwirt
Peter K. Wagner über findige junge Landwirte und wie sie auf die aktuellen Herausforderungen reagieren.

Fazitgespräch Der Bauer als Präsident
Der Präsident der Landwirtschaftskammer Franz Titschenbacher über die EU, unser Essen und über das Einkommen der Bauern.

Fazitessay Wie aktuell ist Karl Marx?
Aus Gründen ein Essay von Hans-Werner Sinn über den Einfluss von Marx auf heutige Sozialwissenschaften.

Fazitbegegnung Der talentierte Mister Lallitsch
Volker Schögler trifft Nikolaus Lallitsch und erfährt, warum der Ex-Journalist in der Immobilienbranche gelandet ist.

Kommentar Außenansicht #27
Peter Sichrovsky über die Rache des Mittelmaßes am Talent.

Fazitportrait Das Salz im Kernöl
Thomas Hartlieb stellt in seiner Ölmühle in Heimschuh in vierter Generation zwei Dutzend verschiedene Speiseöle her. Volker Schögler hat ihn besucht.

Kultur Modigliani versus Hubmann
Michael Petrowitsch hat in der Albertina zwei Ausstellungen besucht. Und war sowohl von Amedeo Modigliani als auch Franz Hubmann angetan.

Managementserie Job versus Berufung
Über Sinn und Unsinn von Arbeit. Ein Gespräch von Carola Payer mit dem jungen Kameramann und Kameraassistenten Gregor Franz.

::: Fazit #177 – In Kürze auch online lesen!

fazitonline_facebook_banner

Fazit 177 erscheint diese Woche

| 25. Oktober 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Aktuell, Fazit 177

Foto: Mario Bühner

Das Fazitgespräch der Novemberausgabe führten Volker Schögler und Johannes Tandl im Büro unseres Gesprächspartners in Graz. Fotografisch festgehalten von Mario Bühner. Fazit 177 erscheint am Mittwoch und kurz darauf auch online. Wir lesen uns.

Fazit Oktober 2021 (Onlineausgabe)

| 12. Oktober 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Aktuell, Fazit 176, Onlineausgaben

Mangelnder Respekt voreinander droht unser Land zu zerreißen

| 12. Oktober 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Editorial, Fazit 176

Barbara Tóth, Journalistin beim »Falter«, hat dieser Tage eine Fotografie mit den Worten »Österreich, in a nutshell« (in etwa »Österreich zusammengefasst«) auf Twitter veröffentlicht. Das Foto zeigt katholische weiterlesen

Zu Tode gefürchtet …

| 12. Oktober 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 176, Fazitthema

Illustration: Adobe-Stock

Nie war eine Gesellschaft leichtfertiger mit der Preisgabe ihrer Daten als heute. Gleichzeitig wurden Weitergabe, Aufbewahrung und Nutzung von Daten nie so restriktiv gehandhabt wie heute. Eine Diskrepanz, die weiterlesen

Politicks Oktober 2021

| 12. Oktober 2021 | Keine Kommentare
Kategorie: Fazit 176, Politicks

Christopher Drexler feiert 50er
Die Kleine Zeitung berichtete von der 50er-Feier von Kulturlandesrat Christopher Drexler als einem Fast-Staatsakt. Die coronabedingt weiterlesen

« zurüweiter »